Freie Wähler Mayen laden Bürger zum Gedankenaustausch ein!


Aktuelle Fragen der Stadtpolitik


Mayen. Am Montag, dem 04. April 2011, treffen sich die Freien Wähler Mayen um 19.30 Uhr im Restaurant "Bei Berti" (Polcher Straße) zur gemeinsamen Erörterung aktueller Fragen der Mayener Stadtpolitik. Nach einer Bestandsaufnahme der wichtigsten kommunalpolitischen Projekte der Stadt im letzten Jahr (z.B. erster Teil des Ringausbaus) sollen auch zentrale Gestaltungsfragen der Zukunft wie die Planung des Mosellaplatzes in Mayen-Hausen und der Ausbau der erneuerbaren Energien (Photovoltaik, Windenergie) diskutiert werden. Gerade in der damit auch zusammenhängenden Frage einer nachhaltigen Entwicklung im Bereich "Stadtökologie" sehen die Freien Wähler Mayen einen zentralen Schwerpunkt und Aufgabenbereich der zukünftigen Kommunalpolitik. Entscheidend wird aber dabei für die Situation in Mayen sein, ob auch die Stadtratsmehrheit von CDU und FDP aufgrund der veränderten gesellschaftliche Gesamtdiskussion bereit ist, neue Wege zu einer kommunalen ökologischen Wende zu beschreiten und endlich strukturell ökologisch zu planen und politisch zu handeln!

Darüber hinaus sollen an diesem Gesprächsabend auch weitere wichtige Gestaltungsfelder der zukünftigen Stadtentwicklung, die überwiegend durch die demografischen Veränderungen angestoßen und notwendig sind, thematisiert werden. Und das selbstverständlich unter Berücksichtigung der katastrophalen Finanzsituation von Mayen, die alle Kommunalpolitiker vor die Verantwortung stellt, mit Bedacht auszuwählen, was mit den nur sehr begrenzt zur Verfügung stehenden Geldern unbedingt auf den Weg gebracht werden muss. Wie immer sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dazu herzlich eingeladen.

Pressemitteilung der FWM 25. März 2011