2000 Ostereier für die "Mayener Tafel"


Überraschung am letzten Ausgabetag vor Ostern bei der Mayener Tafel!


MAYEN. Eine ganz besondere Überraschung gab es am letzten Ausgabetag vor Ostern bei der Mayener Tafel, denn die Freien Wähler Mayen e.V. (FWM) stifteten den Tafel-Kunden 2.000 Ostereier im Wert von 250 Euro. Hans-Georg Schönberg, Vorsitzender der FWG Mayen: "Wir spenden seit fünf Jahren in Eigeninitiative 15 Prozent unserer Sitzungsgelder. Da kam bisher einiges zusammen, und wir konnten 2000 Euro wegspenden." Mit diesem Geld unterstützten die Freien Wähler u.a. die Lebenshilfe, die Spiel- und Lernstuben in Mayen oder sie finanzierten Weihnachtsgutscheine für Bedürftige. Tafelhelfer Hermann-Josef Bernert bedankte sich im Namen des Caritasverbandes als dem Träger der Tafel für die gelungene Osterüberraschung: "Gerade für Familien mit Kindern ist das eine sehr gute Sache, aber auch Alleinstehende freuen sich natürlich über die bunten Ostereier

Pressemitteilung der Caritas
von E.T. Müller

vom
21.1.2008